KINDgerecht

Dem Leben einen 'Sinn' geben.... 

Entwicklung ist ohne sinnliche Erfahrung nicht möglich. Jedes Erlebnis und jede Sinneserfahrung bestärkt das Kind und lässt Entwicklung zu. Sinneserfahrungen, die genau in den entsprechenden Entwicklungsfenstern gemacht werden, führen zur Vernetzung von Nervenzellen im Gehirn. 

Alle Fähigkeiten und Kompetenzen, die wir als Menschen benötigen um unser Leben zu meistern, hängen eng miteinander zusammen. Schlecht entwickelte motorische - und Eigenwarnehmungskompetenzen können zu Lautbildungsstörungen und diese wiederum zu Schreibfehlern in der Schule führen (nähere Informationen auch auf Gut&Wissen "Feinmothoriktherapie").

 

Wer also dem Kind die besten Bedingungen und Fähigkeiten mitgeben möchte,  um im Leben zu bestehen und bis in das hohe Alter seine Freude am Leben und Lernen, seine Neugier und seine Fähigkeiten zur Anpassung aufrecht zu erhalten, 

der sollte dem Kind Sinneserfahrungen ermöglichen. 

 

Kinder wollen das Leben mit allen Sinnen genießen! 

 

 

 

 

 

 

 

petiba | info(at)petiba.com