KINDgerecht

Hygiene und Sauberkeit

Bei Tageseltern herrscht zur Zeit Verwirrung und Unsicherheit. Medien greifen das Thema Hygiene und die daraus resultierenden Irritationen dankbar auf, ohne wirklich zur Klärung beizutragen. Von den politischen Akteuren erfolgen widersprüchliche Aussagen. Während die EU-Kommission bestreitet, dass mit der Gesetzgebung auch Tageseltern gemeint waren, haben der Bundesverband für Tagesmütter und verschiedene Ministerien und Behörden in den  Bundesländern bereits Statements abgegeben und Vorschriften erlassen.

 

 

 Aufbau der Artikel

Die Artikel folgen den vier 'W' (wer, wann, wie, warum).Wir beginnen immer mit der Beschreibung der optimalen Handhabung oder der Problemstellung, danach werden Beispiele, Tipps sowie Anwendungshinweise und Ideen vorgestellt.

Erst dann wird erklärt, warum eine bestimmte Handlungsempfehlung gilt und was die wissenschaftlichen Hintergründe sind.  Relevante Gesetze und Bestimmungen finden sich im Bereich Service. In den Bereichen, in denen es möglich ist, sind noch einmal die wichtigsten Punkte oder Aussagen sowie Merksätze zusammengefasst.

Wer sich also nur für die Anweisungen interessiert, liest einfach nur die ersten Teile und überspringt die Erläuterungen.

Im Servicebereich haben wir die Gesetze zum Download bereitgestellt.


Wir erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und garantieren keine Rechtssicherheit im Umgang mit Verordnungen. Dieser Ratgeber dient dazu, sich selber, die uns anvertrauten Kinder und unsere Gesellschaft vor Krankheiten und der Verbreitung von Krankheiten zu schützen.

 

petiba | info(at)petiba.com