KINDgerecht

 

 

Fahrstuhlrede - Elevator speech/pitch 

Ein probates Mittel um in kurzer Zeit die wichtigsten Informationen über ein Projekt oder das Konzept in der Tagespflege zu transportieren. 

Sie heißt deshalb Fahrstuhlrede, weil man sich vorstellen soll, man hätte nur die Zeit einer Fahrstuhlfahrt zur Verfügung um eine mitfahrende Person vom eigenen Vorhaben zu überzeugen. Aufgrund der Zeitrestriktion, enthält die Fahrstuhlrede nur Kernbotschaften und sollte gut vorbereitet werden.

 

Ziel ist es die maximale Menge an Information in minimaler Zeit zu übermitteln.

 

 

Mögliche Struktur einer Fahrstuhlrede: 

Ausgangslage

 Wie ist die Situation 

Problem

Was ist das Problem des Gegenüber? 

Lösung

Ihre Lösung für das Problem 

Vorteile 

Welche Vorteile, welchen Nutzen hat Ihr Gegenüber von der vorgeschlagenen Lösung. Was sind die Alleinstellungsmerkmale des Angebotes im Gegensatz zu anderen Einrichtungen und Angeboten

 

 

 

petiba | info(at)petiba.com